Wichtige Informationen für Medienschaffende

Ihr Kontakt

Elisabeth Augstburger, Liestal
E-Mail

Nützliche Downloads

Logos

Logo Deutsch EPS  
Logo Deutsch  JPG

Logo Deutsch Web 

Logo Französisch EPS 
Logo Französisch JPG

Sonstiges

  • Parteiprogramm 2014 PDF
  • Grundlagenprogramm PDF
  • Letzter Sessionsbericht PDF

Pressebilder

EVP Baselland Urs von Bidder, Binningen Parteipräsident
EVP Baselland Urs von Bidder, Binningen Parteipräsident
EVP Landrätin Elisabeth Augstburger, Liestal
EVP Landrätin Elisabeth Augstburger, Liestal
EVP Landrätin Sara Fritz, Birsfelden
EVP Landrätin Sara Fritz, Birsfelden
EVP Landrätin Andrea Heger-Weber, Hölstein
EVP Landrätin Andrea Heger-Weber, Hölstein
EVP Landrat Werner Hotz, Allschwil
EVP Landrat Werner Hotz, Allschwil

Aktuelle Medienmitteilungen

30.06.2017  | Vizepräsidentin der EVP Baselland neu im Parteivorstand der EVP Schweiz

Sara Fritz, Land­rä­tin und Vize­prä­si­den­tin der EVP Basel­land, ist an der Dele­gier­ten­ver­samm­lung in Münsin­gen ein­stim­mig in den Par­tei­vor­stand der EVP Schweiz gewählt worden.

Sie wird darin die Nord­west­schwei­zer Kan­tone Basel­land, Basel-​Stadt und Solo­thurn ver­tre­ten. Der 13-​köpfige Par­tei­vor­stand ist das lei­tende Organ der

Sara Fritz, Landrätin und Vizepräsidentin der EVP Baselland, ist an der Delegiertenversammlung in Münsingen einstimmig in den Parteivorstand der EVP Schweiz gewählt worden.

Sie wird darin die Nordwestschweizer Kantone Baselland, Basel-Stadt und Solothurn vertreten. Der 13-köpfige Parteivorstand ist das leitende Organ der Bundespartei. Er wurde nach einer Statutenrevision neu geschaffen. Dieses schlank und rasch handlungsfähige Gremium ersetzt den bisherigen Zentralvorstand. Sara Fritz ist 32 Jahre alt, wohnt in Birsfelden, ist gelernte Kauffrau und studiert in Bern Jus. Die EVP Baselland gratuliert Sara Fritz herzlich zur Wahl und wünscht ihr für die neue Tätigkeit alles Gute und viel Erfolg!

Kennzahlen

Name: Evangelische Volkspartei der Schweiz

Gründungsjahr: 1919

Anzahl Mitglieder: 4600

Anzahl Sitze im Nationalrat: 2

Selbstportrait: 

Die EVP ist eine verlässliche Kraft, die sich seit 1919 für eine lebenswerte und solidarische Schweiz einsetzt. Auf der Basis christlicher Werte wie Verantwortung, Gerechtigkeit oder Nachhaltigkeit betreibt die EVP als Mittepartei eine sachbezogene und lösungsorientierte Politik, die dem Wohl aller Menschen dient. Sie ist in den kantonalen Parlamenten mit gut 40 Mandaten vertreten. Die EVP will Familien unterstützen, die Schöpfung erhalten, Schulden abbauen und die Sozialwerke sichern. Sie fordert eine Wirtschaft, die fair mit Menschen und Ressourcen umgeht, Solidarität mit benachteiligten Menschen und den Schutz des menschlichen Lebens.