Menu Home

Landrat

Die EVP Baselland im Landrat

Weitere und detailliertere Infos über die Landräte der EVP BL findet Sie auf der Webseite des Kanton Basellandschaft.

Die EVP-Landrätin Sara Fritz aus Birs­fel­den hat anläss­lich der letz­ten Sit­zung per 17. Novem­ber 2021 ihren Rück­tritt aus dem Land­rat gege­ben

Die 36-Jährige hat mit 18 Jah­ren zum ers­ten Mal für ein poli­ti­sches Amt kan­di­diert und ist seit­her in der Poli­tik aktiv. Vor 12 Jah­ren rückte sie für Thomi Jour­dan aus Mut­tenz in den Land­rat nach. Aktu­ell ist sie Mit­glied der Justiz- und Sicherheits- sowie der Per­so­nal­kom­mis­sion und in der IGPK Rhein­hä­fen. Auf­grund der Amts­zeit­be­schrän­kung hätte Fritz bei den nächs­ten Wah­len nicht mehr antre­ten dür­fen.

Land­rat als Lebens­schule

Fritz meint: “Ich habe es immer als Pri­vi­leg ange­se­hen Land­rä­tin zu sein. Die vie­len Begeg­nun­gen mit den unter­schied­lichs­ten Men­schen und das sich Befas­sen mit so vie­len ver­schie­de­nen The­men habe ich als grosse Berei­che­rung, ja gar als Lebens­schule emp­fun­den. Den­noch, manch­mal war das Amt auch eine Bürde. Die zeit­li­che Bean­spru­chung nebst der Berufs­lehre, respek­tive Arbeit, Stu­dium sowie ande­ren Ver­pflich­tun­gen und dem Pri­vat­le­ben war gross.”

Tho­mas Buser aus Mut­tenz rückt nach

Für Fritz rückt der Mut­ten­zer Tho­mas Buser nach. Der 61-Jährige ist Mit­glied der Gemeinde- sowie der Finanz­kom­mis­sion und der Sozi­al­hil­fe­be­hörde. Buser sagt zu sei­ner neuen poli­ti­schen Auf­gabe: “Nach vie­len Jah­ren Poli­tik auf Gemein­de­ebene nehme ich die neue Her­aus­for­de­rung auf Kan­tons­ebene zu poli­ti­sie­ren gerne an. Ich bin gespannt, was ich dort bewir­ken kann. Als Mathe­ma­ti­ker ist mir ein sorg­fäl­ti­ger Umgang mit dem Geld, das ja der Bevöl­ke­rung gehört, beson­ders wich­tig”.

Die EVP ist sehr dank­bar, hat Sara Fritz über so viele Jahre mit Lei­den­schaft und fun­dier­tem Sach­wis­sen die Par­tei ver­tre­ten. Tho­mas Buser wünscht sie einen guten Start in sei­nem neuem Amt.