Menu Home

Newsartikel

Besser integriert durch Arbeit

Pos­tu­lat: Die Frak­tion Grüne/EVP möchte mit einem Vor­stoss die Arbeits­in­te­gra­tion in bei­den Basel opti­mie­ren.

Die Basel­bie­ter Land­rä­tin Eli­sa­beth Augst­bur­ger (EVP) möchte wis­sen, wel­che Ziele sich die Regie­rung bezüg­lich Arbeits­in­te­gra­tion von Flücht­lin­gen setzt und wie sie diese errei­chen will. Dem Pos­tu­lat schickt sie Zah­len des Staats­se­kre­ta­ri­ats für Migra­tion vor­aus, wonach nur 26 Pro­zent der aner­kann­ten Flücht­linge arbei­te­ten – und dies sie­ben Jahre nach deren Ein­reise. Nach zehn Jah­ren seien es 50 Pro­zent. Dies könne weder die Zuge­wan­der­ten noch die Steu­er­zah­len­den befrie­di­gen.

 

Lesen Sie den Bericht in der BZ